Leben

LEBEN in PINNEBERG

Aktuelles zum Leben in Pinneberg

Einrichtung von Fahrradstraßen – erste Schritte

Der Ausschuss Stadtentwicklung hat im Herbst 2019 beschlossen, auf der Grundlage des Netzes der Velorouten Fahrradstraßen im gesamten Stadtgebiet einzurichten (siehe dazu ausführlich die Drucksachen Nrn. 19/181 und 19/181/1). Die ersten 3 Straßen sollen in den nächsten Tagen eingerichtet werden:- Am...

Masken – ein Akt der Höflichkeit

Die Stadt Pinneberg schließt sich der Empfehlung des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein ausdrücklich an und bittet die Pinnebergerinnen und Pinneberger, beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wer eine solche Maske trägt, kann sein Gegenüber in gewissem Rahmen vor einer Infektion schützen. Es...

Erweiterung der Wochenmarktflächen um die Einhaltung der Abstandsregeln zu unterstützen

Ob es am schönen Wetter liegt oder daran, dass wir alle seit Wochen erhebliche Einschränkungen in Kauf nehmen müssen; die Wochenmärkte erfreuen sich größter Beliebtheit. Die Stadt Pinneberg hat deshalb entschieden, die Märktstände des Dienstag- und Donnerstagmarktes auf drei Flächen zu verteilen und damit die Abstände zwischen den Ständen...

Pinnebergerinnen und Pinneberger mit geringem Einkommen können eine Kostenübernahme von Verhütungsmitteln bei den zuständigen Stellen beantragen – auch in Corona - Zeiten

Der Kreistag hat im Februar beschlossen, insgesamt 30.000 EUR für die Kostenübernahme von Verhütungsmitteln bereit zu stellen. „Dies ermöglicht Frauen, Männern und Paaren mit geringem Einkommen eine selbstbestimmte Familienplanung – ohne finanzielle Mehrbelastung“, sagt Deborah Azzab-Robinson, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pinneberg. Auch...

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.

Mo, Di und Do: 08.30 - 13.00
Di auch 14:30 - 18:00 Uhr