Rathaus

RATHAUS & POLITIK
20.10.2020    Kategorie: Leben in Pinneberg, Startseite

Annahme von Laubabfällen im Stadtgebiet von Pinneberg unter Corona-Bedingungen


Jedes Jahr im Herbst können wir das Gleiche beobachten: Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer und die Blätter färben sich bunt und fallen anschließend von den Bäumen. Trotz der Corona-Pandemie möchte die Stadt Pinneberg - wie auch in den vergangenen Jahren - den Pinneberger*innen den Service anbieten, das Laub beim Kommunalen Servicebetrieb der Stadt Pinneberg abgegeben werden kann.

Bürgerinnen und Bürger der Stadt Pinneberg können ihr Laub gegen Vorlage des Personalausweises jeweils am Samstag, den

21. November 2020
und
12. Dezember 2020

in der Zeit von 8.00-13.00 Uhr, beim Bauhof, Am Hafen 69 kostenlos entsorgen.

„Wir bitten Sie, darauf zu achten, dass das Betreten des Betriebshofes nur mit Tragen von einem Mund- Nasenschutz und Handschuhen gestattet ist“ so der Leiter des Bauhofes Stefan von Estorff. Bei Nichtbeachtung werden diese Personen, zum Schutz aller, wieder vom Platz verweisen.

Ferner bitten wir die Pinneberger folgendes zu beachten:

• Aufgrund von Corona, wird die Annahme der Fahrzeuge pro Container deutlich verringert (ein Fahrzeug zurzeit darf am Container entladen).
• Es werden vier Container zum direkten Befüllen gestellt und es wird zwei Plätze für die Entleerung von Anhängern geben.
• Der Weisung der KSP Mitarbeiter ist Folge zu leisten.
• Das auf dem Hof befindliche Leitsystem muss beachtet und folge geleistet werden.

„Bitte halten Sie sich an die Abstands- und Hygieneregeln gemäß den Empfehlungen des RKI und tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz“, appelliert der Werkleiter Christoph Espelage. „Im Falle einer Missachtung sehe ich mich ansonsten gezwungen zur Sicherheit der Bürger*innen und der KSP Mitarbeiter die Aktion abzubrechen und den Hof zu schließen.“

In Waldenau/Datum kann in diesem Jahr aufgrund der engen örtlichen Gegebenheiten keine eigene Laubabnahme erfolgen, da hier die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können. Dafür wurden die jeweiligen Annahmezeiten um jeweils eine Stunde verlängert.

Die Stadt Pinneberg weist ausdrücklich darauf hin, dass Laub nur an den unten bekanntgegebenen Terminen durch die Stadt entgegen genommen wird. Zu allen anderen Zeiten des Jahres muss auch das Laub, sofern es nicht auf dem eigenen Grundstück kompostiert wird, direkt zu einer geeigneten Abnahmestelle z. B. zur GAB  in Tornesch - Ahrenlohe oder  Heidorn Recycling Nord (Deponie Schäferhof) in Appen-Etz gebracht werden.

Bei der Straßenreinigung kann es in der Zeit, in der das Laub fällt, zu geänderten Reinigungsterminen kommen. Die Reinigung der Straßenzüge, die nicht zu den gewohnten Terminen erfolgt, wird auf jeden Fall nachgeholt. Die Reinigung kann bei starkem Laubfall dann auch sonnabends erfolgen.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Mo, Di und Do: 8.30-13 Uhr
Di auch 14.30-18 Uhr

Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo 7.30-13 Uhr
Di  8.30-13 Uhr + 14.30-18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Do 7.30-13 Uhr + 14.30-17.30 Uhr
Fr  7.30-13 Uhr