Das Rathaus
RATHAUS & POLITIK
28.02.2017    Kategorie: Rathaus & Politik

Einbürgerung


Vlnr: Herr Curevac, Herr Si Ahmed, Herr Tapia Urgiles, Frau Bues, Herr Mikkelsen, Frau Mikkelsen, Frau Vanjape (Saumya), Frau Vanjape (Sonali), Herr Vanjape (Yatin), es fehlen: Ekmekci, Rafiq u. Kontsidis.

Am 20.02. 2017 erhielten 11 Pinneberger Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus in Elmshorn ihre Einbürgerungsurkunde.
Nachdem die aus Afghanistan, Algerien, Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Ecuador, Griechenland, Indien, Rumänien oder der Türkei stammenden Frauen und Männer schon jahrelang in Pinneberg lebten, haben sie sich nun entschieden, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Sie gehörten also schon lange zum Gemeinwesen, haben hier gearbeitet, ein Heim geschaffen, sich in der Nachbarschaft, in Schulen, Vereinen oder Kirchen engagiert. Ab jetzt verfügen sie auch über die vollen Bürgerrechte.

Die stellvertretende Bürgervorsteherin Frau Bues war bei der Überreichung der Einbürgerungsurkunden zugegen. „Gerne nehme ich die Aufgabe wahr, im Namen der Stadt Pinneberg zu gratulieren und freue mich immer wieder, dass unsere Gesellschaft durch die Eingebürgerten wächst und neue Akzente gesetzt werden“ betonte Frau Bues.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101/211-0
Kontaktmail

Öffnungszeiten Rathaus
Mo,Di,Do,Fr 8:30 - 12:30 Uhr
sowie Di 14:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Bauamt
III.OG
Dienstag 8:30- 12:30 Uhr
sowie    14:30- 18:00 Uhr
Freitag  8:30- 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo,Di,Do,Fr 8:00 - 12:30 Uhr
Di und Do 14:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen