Leben

LEBEN in PINNEBERG
12.02.2021    Kategorie: Startseite, Leben in Pinneberg, Rathaus & Politik

Räum- und Streupflicht bei Schnee und Eis

So streuen Pinneberger*innen richtig ohne Salz


Wenn es schneit müssen auch die Grundstückseigentümer in Pinneberg Geh- und Radwege freimachen. Dies hat gerade in den letzten Tagen viel Einsatz erfordert. Der einfachste Weg scheint dann das Streuen von Salz zu sein. Der Griff im Super- oder Baumarkt ist schnell getan.
Doch auf Streumittel wie Salz oder Kalzium-Chlorid-Schuppen müssen Sie leider verzichten, da dieses grundsätzlich verboten ist. Wir empfehlen daher umweltverträgliche Abstumpfungsmittel wie z. B. Sand oder Granulat. Viele fragen sich sicherlich, warum grundsätzlich kein Salz verwendet werden darf, wo es doch so schön einfach ist. Durch Streusalz werden Bäume und Sträucher massiv geschädigt. Spritzwasser und salzhaltige Abwässer führen zur Ablagerung von Chloriden in Blättern, Blüten und Trieben. Die Pflanzen können irgendwann kein Wasser mehr aufnehmen und verdursten. Lediglich zur Erhaltung der Verkehrssicherheit z. B. an Kreuzungen oder bei Eisregen dürfen ausnahmsweise Streumittel mit Tauwirkung verwendet werden. „Auch wenn das Schneeschieben teilweise lästig erscheint, bitte ich alle Pinneberger*innen sich an das Verbot, Salz zu streuen, zu halten“, so Bürgermeisterin Urte Steinberg.

Nach 20 Uhr gefallener Schnee bzw. Glatteis sind am folgenden Tag bis spätestens 7 Uhr (werktags) und sonn- und feiertags bis 9 Uhr zu beseitigen.

Weitere Auskünfte zum Thema Winterdienst können Sie auch unter www.pinneberg.de erhalten, indem Sie über das Ortsrecht in die Straßeneinigungssatzung gelangen. Bei weiteren Fragen zur Räumpflicht wenden Sie sich gerne an den Fachdienst Ordnung und Standesamt der Stadt Pinneberg, Telefon 211 381.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Mo, Di und Do: 8.30-13 Uhr
Di auch 14.30-18 Uhr

Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo 7.30-13 Uhr
Di  8.30-13 Uhr + 14.30-18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Do 7.30-13 Uhr + 14.30-17.30 Uhr
Fr  7.30-13 Uhr