Leben

LEBEN in PINNEBERG
28.03.2020    Kategorie: Startseite, Leben in Pinneberg

Vermittlungsportale verschiedener Organisationen und Anbieter


Es ist sehr erfreulich, dass sich so viele junge Menschen anbieten und bei der Ernte oder in der Pflege mit anpacken wollen. Die Vermittlung läuft online über die Vermittlungsportale verschiedener Organisationen und Anbieter.
 
So gibt es mehrere seriöse Internetplattformen, über denen sich freiwillige Helfer für den landwirtschaftlichen Bereich registrieren können, bzw. auf den sie zum Teil auch direkt Adressen von interessierten Arbeitgebern/innen erhalten. Umgekehrt können und sollten auch die suchenden Unternehmen unserer Region ihre Bedarfe baldmöglichst eintragen:

www.daslandhilft.de
www.saisonarbeit-in-deutschland.de
www.land-arbeit.com
www.cleverackern.de
 
Im Bereich der Pflege richtet die Pflegeberufekammer für Schleswig-Holstein derzeit einen „Pool“ an interessierten Freiwilligen ein. Pflegekräfte können sich unter Angabe ihrer Telefonnummer an pool@pflegeberufekammer-sh.de wenden. Wer Pflegekräfte sucht, schreibt eine E-Mail unter Angabe der Telefonnummer an die Emailadresse hilfebedarf@pflegeberufekammer-sh.de.
 
Grundsätzlich für alle Stellensuchenden und Arbeitgeber steht die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung. Diese ist auf unserer Webseite www.arbeitsagentur.de oder über den direkten Link www.jobboerse.arbeitsagentur.de erreichbar. Hier ist es möglich nur nach aktuellen Stellenangeboten in allen Branchen zu suchen, aber auch ein eigenes Bewerberprofil einzustellen.

 

An dieser Stelle ein großes Danke an alle freiwilligen Helfer.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.
Bürgerbüro:
Mo, Di und Do: 07.00 - 12.00 sowie 13.00 - 18.30 Uhr
Fr: 07.00 - 12.00 Uhr, Mi: geschlossen