Wirtschaft

WIRTSCHAFT
24.04.2020    Kategorie: Wirtschaft, Startseite

Pinnebergs neuer Wirtschaftsförderer lobt Einzelhandel


Mit der Lockerung der Coronavorschriften durch das Land Schleswig-Holstein dürfen seit Montag weitere Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern in der Pinneberger Innenstadt öffnen. Entscheidend dabei ist die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften. „Der Einzelhandel hat in kürzester Zeit sehr gewissenhaft versucht, die neue Vorschriften umzusetzen“, erklärt Wirtschaftsförderer Marco Bröcker, der sich selbst ein Bild vor Ort gemacht hat. Es sei nicht einfach gewesen, sich an die neuen Regeln anzupassen, da diese erst sehr kurzfristig im Laufe des Wochenendes schriftlich vorlagen.

„Ich bin begeistert von Pinnebergs Einzelhandel. Die Mindestabstände von 1,5 Metern zwischen Personen werden überall berücksichtigt und das Verkaufspersonal trägt in fast allen Geschäften eine Gesichtsmaske“, schildert Bröcker seine Beobachtungen. Entscheidend ist, dass von allen weiterhin die Kontaktbeschränkungen und strengen Regeln eingehalten werden. Nur so könne es gelingen, die Infektionsrate weiter zu senken. „Das schlimmste, was passieren könnte, wäre ein erneuter Anstieg der Infektionszahlen, der einen weiteren Shutdown zur Folge hätte.“ Daher appellierte der Wirtschaftsförderer an alle, Rücksicht zu nehmen, Abstand zu halten und auch an die Gesundheit des Personals in den Geschäften zu denken.

Marco Bröcker hat am 01.04.2020 – und damit Mitten in der Pandemie – bei der Stadt Pinneberg als Wirtschaftsförderer angefangen.

Für Rückfragen des Einzelhandels stehen der Fachdienst Sicherheit und Verbraucherschutz des Kreises Pinneberg sowie des Gesundheitsamt zur Verfügung.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.

Mo, Di und Do: 08.30 - 13.00
Di auch 14:30 - 18:00 Uhr