Wirtschaft

WIRTSCHAFT
21.01.2014    Kategorie: Wirtschaft

Unternehmen im Dialog

„Standortfaktor Employer Branding“ – Wirtschaftsförderung lädt Unternehmen zu Vortrag und Diskussion ein.


Initiates file downloadImpulsreferat Bürgermeisterin Urte Steinberg zur Eröffnung:
"Erfolgreiche Strategien im Wettbewerb um die besten Köpfe"

Nachhaltige Mitarbeitergewinnung und -bindung durch „Employer Branding“: Ein Modebegriff oder Ernst zu nehmendes Werkzeug für Unternehmen?

Die Pinneberger Wirtschaftsförderung lädt zu einer weiteren Veranstaltung aus der Reihe „Unternehmen im Dialog“ ein. Sie findet statt am Donnerstag, dem 27. Februar, ab 18.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Pinneberg.

Was können Unternehmen tun, um die besten Talente und Mitarbeiter für sich zu gewinnen? Welche Strategien gibt es? Welchen Stellenwert hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Wer hat die Deutungshoheit im Unternehmen? Welche Bausteine sind für Unternehmen verschiedener Größen machbar und wirkungsvoll? Darauf sollen Antworten gegeben werden.

Die Bürgermeisterin der Stadt Pinneberg, Urte Steinberg, freut sich auf einen spannenden Abend: „Das Thema ist brandaktuell und stellt auch die Pinneberger Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wir wollen konkrete Anregungen geben haben dazu überregionale Praktiker aus Unternehmen gewinnen können.“

Gestartet wird mit einem Impulsvortrag, bei dem die verschiedenen Aspekte des Employer Brandings auch in Bezug auf den Standort Pinneberg beleuchtet werden. Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Natalina Boenigk, Bürgervorsteherin der Stadt Pinneberg. Ebenfalls auf dem Podium: Frank Göbels (Geschäftsführer, IWL Internationale Wein Logistik GmbH), Andre Slezak (Geschäftsführer, Slezak Elektroanlagen GmbH), Birte Kruse-Gobrecht (Geschäftsführerin, Beruf und Familie Stormarn GmbH) und Kai Bretall (Geschäftsführer, New Personnel Processing).

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit für interessante Gespräche und aktiven Erfahrungsaustausch. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Wirtschaftsförderung bittet um verbindliche Anmeldung bis zum 21. Februar 2014 per Opens window for sending emailE-Mail  (wirtschaftsfoerderung@ stadtverwaltung.pinneberg.de)

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Commerzbank AG, Meyer´s Frischemärkte e.K. und Autohof Reimers GmbH.

Unter dem Titel „Unternehmen im Dialog“ startete die Wirtschaftsförderung in 2012 eine Veranstaltungsreihe, die sich gezielt an Entscheider in Pinneberger Unternehmen richtet. Durchschnittlich sind jeweils über 130 Vertreter aus Unternehmen und der Politik den Einladungen gefolgt.

„Das Thema Employer Branding wurde von vielen als Wunschthema genannt. Wir freuen uns schon jetzt über eine rege Teilnahme“, so Wirtschaftsförderer Stefan Krappa.

Rückfragen an: Stefan Krappa, Wirtschaftsförderung Stadt Pinneberg, Tel. 04101 – 211 120



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101/211-0
Kontaktmail

Öffnet externen Link in neuem FensterÖffnungszeiten Rathaus
Achtung Abweichung!

Mo,Di,Do,Fr 8:30 - 12:30 Uhr
sowie Di 14:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Sonder-Öffnungszeiten:
- Bauamt
- Standesamt, Obdachlosenwesen, FD Soziale Leistungen


zusätzliche Öffnungszeiten Bürgerbüro
nur mit Termin (04101/211-579):
Mo, Do ab 7:30 Uhr
Di, Do 12:30-13:00 Uhr
Do, 14:30-17:30 Uhr

scat-japan.com
scat-video.org
shithd.org
javscatting.com