Wirtschaft

WIRTSCHAFT
28.10.2014    Kategorie: Wirtschaft

Gründerwoche 2014

Zwei Wirtschaftsförderungen – ein Angebot. Zum ersten Mal werden die WEP Wirtschaftsförderung des Kreises Pinneberg und die Wirtschaftsförderung der Stadt Pinneberg während der deutschlandweiten Gründerwoche (17. Bis 23. November 2014) ein gemeinsames Programm anbieten.


Am 18. November 2014 sind Gründungsinteressierte und junge Unternehmen aus der Region in das Rathaus in Pinneberg eingeladen. Gleich zwei Impuls-Workshops und eine Gesprächsrunde mit Start-ups aus dem Kreis stehen auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ab 14.30
Check-in im Foyer des Ratssaales
14.45 bis 15.00 Uhr
Grußwort Dr. Harald G. Schroers, Geschäftsführer,WEP GmbH
15.00 bis 16.00 Uhr
Zeit gezielt einsetzen und den Erfolg planen
16.15 bis 17.15 Uhr
New Customer Marketing – In 7 einfachen Schritten zum Unternehmenserfolg
17.30 bis 18.30 Uhr
Best Practice: Gründungswege mit Erfolg

Im Anschluss: Zeit zum Netzwerken

„Wir freuen uns, Gastgeber für die Veranstaltung zu sein“, so Stefan Krappa. „Gemeinsam haben wir ein spannendes Programm gestrickt, das viel wertvolles Know-how und Inspiration bietet. Gründungen sowohl im Kreis als auch in der Stadt Pinneberg weiter zu stärken, ist unser Antrieb für die Kooperation.“

Um 14.45 Uhr startet der Nachmittag mit Grußworten von Dr. Harald G. Schroers, Geschäftsführer der WEP.
Gefolgt von dem ersten Vortrag mit dem Thema „Zeit gezielt einsetzen und den Erfolg planen“. Gisela Malasch, Trainerin von Pro life-balance aus Elmshorn, führt in die Prinzipien der erfolgreichen Zeitgestaltung ein. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie mit Leichtigkeit die gewünschten Ziele erreichen und ihre Leistungsfähigkeit und den Erfolg steigern können.

Ab 16.15 Uhr dreht sich alles um „NEW CUSTOMER MARKETING – In 7 einfachen Schritten zum Unternehmenserfolg“. Andrea Weiss, Marketing-Expertin und Buchautorin aus Hamburg, enthüllt die Geheimnisse der Kunden von heute und wie sie zum neuen Kunden für das eigene Unternehmen werden können. „NEW CUSTOMER MARKETING wirkt wie natürliches Doping, verabreicht in sieben inspirierenden Dosen“, so die Inhaberin von Weiss Marketing. Hier wird Praxis mit Inspiration und dem „Gewusst-wie“ verbunden.

Die Gesprächsrunde ab 17.30 Uhr steht unter dem Motto „Best Practice: Gründungswege mit Erfolg“. Vier Jungunternehmer berichten über ihren Gründungsweg. Moderiert wird der Talk von Stefan Krappa. Mit dabei sind Britta Knickmeier (Heilpraktikerin, Ganzheitliche Gesundheit für Frauen), Thorsten Kracht (Inhaber, KRACHTOR – Unternehmen für IT-Architektur), Thomas Heinrich (Inhaber, smArt Marketing) und Monika Jahn-Möller (KosCupios „Lichtwerk der Wünsche“).

„Neben dem fachlichen Input wollen wir auch das Netzwerken unter den Teilnehmenden aktiv anregen. Gerade im bilateralen Austausch entstehen häufig wunderbare Ansatzpunkte für Kooperationen und Erfahrungsaustausch“, so Stefan Krappa. „Ein extra Auslagentisch gibt den Teilnehmenden auch gleich die Möglichkeit, über das eigene Angebotsportfolio zu informieren.“

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 11. November 2014. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung per E-Mail an:
wirtschaftsfoerderung@stadtverwaltung.pinneberg.de



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101/211-0
Kontaktmail

Öffnet externen Link in neuem FensterÖffnungszeiten Rathaus
Achtung Abweichung!

Mo,Di,Do,Fr 8:30 - 12:30 Uhr
sowie Di 14:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Sonder-Öffnungszeiten:
- Bauamt
- Standesamt, Obdachlosenwesen, FD Soziale Leistungen


zusätzliche Öffnungszeiten Bürgerbüro
nur mit Termin (04101/211-579):
Mo, Do ab 7:30 Uhr
Di, Do 12:30-13:00 Uhr
Do, 14:30-17:30 Uhr

scat-japan.com
scat-video.org
shithd.org
javscatting.com