Wirtschaft

WIRTSCHAFT
07.07.2021    Kategorie: Wirtschaft

Förderung des digitalen Wandels in gemeinnützigen Organisationen


Die deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt fördert den digitalen Wandel in gemeinnützigen Einrichtungen. Über das Programm 100* Digital werden gemeinnützige Organisationen zuerst in einem Grundlagenkurs zur Digitalisierung qualifiziert und beraten. Anschließend werden die ausgewählten Organisationen bei der Einführung erster Projektideen mit einem Umsetzungsbudget von bis zu 20.000 € unterstützt. Es muss ein finanzieller Eigenanteil durch die Zuwendungsempfänger*innen von 10 Prozent erbracht werden. Modellprojekten können ein höheres Umsetzungsbudget von bis zu 100.000 € erreichen, dabei muss ein Eigenanteil von 20% einkalkuliert werden.

Gemeinnützige Organisationen mit max. 20 hauptamtlichen Mitarbeitenden können sich ab sofort bzw. spätestens bis zum 25. Juli bei der deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt bewerben.   

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.



Stadt Pinneberg
Bismarckstraße 8
25421 Pinneberg

Tel: 04101 / 211-0
Infopostfach

Störungen Straßenbeleuchtung:
Tel: 04944 / 301 117

Öffnungszeiten Stadtverwaltung
Mo, Di und Do: 8.30-13 Uhr
Di auch 14.30-18 Uhr

Einlass bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung Online oder per Telefon oder E-Mail mit der zuständigen Sachbearbeitung.

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo 7.30-13 Uhr
Di  8.30-13 Uhr + 14.30-18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Do 7.30-13 Uhr + 14.30-17.30 Uhr
Fr  7.30-13 Uhr