Aktuelles aus dem Rathaus

Besuch einer indonesischen Delegation im Pinneberg

Am 21.09.2022 begrüßte Bürgermeistern Urte Steinberg eine 30köpfige Delegation aus Indonesion. Diese war auf Einladung des Bundeswirtschaftsministeriums und der Außenhandelskammer zur Besichtigung der KG Ludwig Melosch Vertriebs GmbH & Co in der Niederlassung Pinneberg. Indonesien ist ein Hauptabnehmerland für europäische und deutsche Recyclingprodukte wie Altpapier und damit auch für den Kreis Pinneberg.

Die Begrüßung der Bürgermeisterin:

Sehr geehrter Herr Melosch, sehr geehrte Delegationsteilnehmerinnen und Teilnehmer aus Indonesien,
ich darf mich Ihnen kurz vorstellen: Ich bin seit 2013 die Bürgermeisterin der Stadt Pinneberg, in der Sie heute Morgen angekommen sind.

Ich freue mich sehr, dass Sie diesen weiten Weg um den halben Erdball auf sich genommen haben, um uns hier im Norden der Bundesrepublik Deutschland zu besuchen.

Das ehrt uns sehr, und ich hoffe, dass Sie sich trotz des bestimmt sehr anderen und ungewohnten Klimas hier bei uns sehr wohl und willkommen geheißen fühlen.

Ich gebe zu, ich bin ein bisschen stolz, dass unser Wirtschaftsminister Robert Habeck Sie zu uns geschickt hat. Wie Sie vielleicht wissen, wurde er diesem nördlichen Teil Deutschlands geboren. Deswegen weiß er genau, was der Norden Deutschlands und auch Pinneberg zu bieten haben.

Sie hätten sich, was Recycling und Altpapier betrifft, keine bessere Firma als diese hier – die Ludwig Melosch Gruppe – aussuchen können. Die Firma Melosch ist einer der wichtigsten und führenden Umweltdienstleister in Deutschland schlechthin. In Pinneberg gibt es fast niemanden, der den Namen Melosch nicht kennt. Und wir sind sehr glücklich, Standort einer so renommierten Firma sein zu dürfen. In nahezu jedem Büro in Pinneberg, in fast jedem Betrieb und auch bei uns in der Stadtverwaltung stehen Melosch` silberfarbene Papiercontainer, in alle, auch meine mehr als 400 Mitarbeiter und ich selbst, unser Altpapier – natürlich datenschutzkonform –  entsorgen. Heißt also: Wenn Sie in Indonesien Papierzellstoff von Melosch verarbeiten, denken Sie an mich. Vielleicht hatte ich mal etwas davon be- oder sogar unterschrieben

Denn das ist das Schöne an dieser und Ihrer Branche: Nichts geht verloren. Im Gegenteil. Der Rohstoff wird bewahrt, gehandelt, wiederverwertet und geschätzt. Hier in Pinneberg. Und bei Ihnen in Indonesien. Und auch, wenn es so weit weg klingt, zeigt Ihr Besuch heute: Wir alle auf dieser Erde sind uns nah. Näher, als wir denken. Umso schöner, wenn wir uns sogar wie heute begegnen und kennenlernen dürfen.

Ich hoffe, Sie nehmen viel Erkenntnisreiches und Interessantes von Ihrer Reise mit.
Ich hoffe, Sie knüpfen hier gute Kontakte, sehr gute Geschäftsbeziehungen und Freundschaften, die Sie und uns hoffentlich über Jahrzehnte hinaus verbinden werden.
Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen auf Ihren weiteren Besuchen in Deutschland und einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt!