Baustellen und Störungen

Hier informiert das Sachgebiet Verkehrsangelegenheiten der Stadt Pinneberg über geplante und laufende Baustellen/ Störungen auf Fahrbahnen im Stadtgebiet.

Die genannten Zeiten der Maßnahmen sind Planungstermine und können von der tatsächlichen Dauer (kürzer oder länger als genehmigt) abweichen. 

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Ansprechpartner:

Herr Steenbock
Tel.: 04101/211- 445

Herr Reufels
Tel.: 04101/211- 142


Folgende Baustellen wurden genehmigt:

Einengung der Fahrbahn im Japoppweg

Art der Sperrung: Einengung der Fahrbahn im Japoppweg im Bereich der Hausnummer 25 a analog Regelpläne B I/2
Grund der Sperrung: Beseitigung eines Wasserrohrbruchs
Dauer der Genehmigung: 30.01.2023 –03.02.2023

Einengung der Fahrbahn im Hindenburgdamm

Art der Sperrung: Einengung der Fahrbahn im Hindenburgdamm im Bereich der Hausnummer 83 mit Sperrung des dortigen getrennten Geh- bzw. Radwegs mit Umleitung der Fußgänger und Radfahrer über den jeweiligen anderen Teil des Geh- bzw. Radwegs mit Aufstellen des ZZ 1012 –32 (Radfahrer absteigen) analog der Regelpläne B II/1 bzw. BI/2
Grund der Sperrung: Beseitigung eines Wasserrohrbruchs
Dauer der Genehmigung: 31.01.2023 –03.03.2023

Einengung des Gehwegs im Borsteler Weg

Art der Sperrung: Einengung des Gehwegs im Borsteler Weg im Bereich der Hausnummer 73 analog Regelpläne B II/1
Grund der Sperrung: Beseitigung eines Wasserrohrbruchs
Dauer der Genehmigung: 30.01.2023 –10.02.2023

Haltverbot in der Bismarckstraße auf den Parkflächen

Art der Sperrung: Haltverbot in der Bismarckstraße auf den Parkflächen
Zeitraum der Sperrung: 02.02.2023 bzw. am 06.02 2023 – 07.02.2023
Grund der Sperrung: Baumpflegearbeiten

Einengung der Fahrbahn Borsteler Weg

Art der Sperrung: Einengung der Fahrbahn Borsteler Weg im Bereich der Hausnummer 20 analog Regelplan BI/2
Grund der Sperrung: Arbeiten an der Regenwasserleitung
Dauer der Genehmigung: 26.01.2023 – 24.02.2023

Vollsperrung des Thesdorfer Weg zwischen Großer Reitweg, Sperrung eines Fahrstreifens des Thesdorfer Weg

Art der Sperrung: Vollsperrung des Thesdorfer Weg zwischen Großer Reitweg und dem Bereich gegenüber der Hausnummer 176 analog des Regelplan B I/15 (RSA 21) sowie Sperrung eines Fahrstreifens des Thesdorfer Weg zwischen den Hausnummern 176 und 192 analog Regelplan B I/12 (RSA 21) gem. anliegendem Verkehrszeichen- und  Umleitungsplan
Grund der Sperrung: Ausbesserungsarbeiten
Dauer der Genehmigung: 08.02.2023 - 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Anlage 1
Anlage 2

Vollsperrung des Gehwegs im Kirchhofwegs

Art der Sperrung: Vollsperrung des Gehwegs im Kirchhofwegs im Bereich der Hausnummer 2 mit Überleitung der Fußgänger über den bestehenden Gehweg im Einmündungsbereich zur Mühlenstraße und der bestehenden Lichtsignalanlage im Bereich der Hausnummer 10 gem. anliegenden Verkehrszeichenplan analog Regelplan B I/4
Grund der Sperrung: Erneuerung der Mittelspannungstrasse
Dauer der Genehmigung: 09.01.2023 – 28.02.2023

Vollsperrung des getrennten Geh- und Radwegs in der Berliner Straße

Art der Sperrung: Vollsperrung des getrennten Geh- und Radwegs in der Berliner Straße zwischen der Einmündung zur Elmshorner Straße und der Hausnummer 83 mit Umleitung der Fußgänger über die bestehende Lichtsignalanlage und einem Fußgängerüberweg mit Blinklicht auf Höhe der Hausnummer 92 gem. anliegendem Verkehrszeichen- und Umleitungsplan
Grund der Sperrung: Verlegung Mittelspannungs - und Niederspannungskabel
Dauer der Genehmigung: 24.01.2023 – 28.02.2023

Vollsperrung der Ludwig-Meyn-Straße

Art der Sperrung: Vollsperrung der Ludwig-Meyn-Straße auf Höhe der Hausnummer 40 analog Regelplan B I/15 gem. anliegendem Umleitungsplan
Grund der Sperrung: Herstellung neuer SW- und RW- Hausanschlüsse
Dauer der Genehmigung: 20.01.2023 – 17.02.2023

Vollsperrung der Bismarckstraße

Art der Sperrung: Vollsperrung der Bismarckstraße zwischen den Hausnummern 12 und 25 angelehnt an den Regelplan B I / 15 (RSA 21) und gemäß anliegendem Verkehrszeichen- und Umleitungsplan
Grund der Sperrung: Erneuerung von Fernwärmeleitungen
Dauer der Genehmigung: 01.12.2022 – 30.01.2023

Einengung der Fahrbahn im Hindenburgdamm

Art der Sperrung: Einengung der Fahrbahn im Hindenburgdamm im Bereich der Hausnummern 20 und 58 mit Sperrung des Geh- bzw.
Radwegs vor der Hausnummer 58 analog der Regelpläne BI/2 und BII/1
Grund der Sperrung: Sanierung der RW-Schächte
Dauer der Genehmigung: 02.01.2023 – 10.02.2023

Vollsperrung des Gehweges im Rübekamp

Art der Sperrung: Vollsperrung des Gehweges im Rübekamp vor Hausnummer 32 –34 mit Überleitung der Fußgänger
auf die andere Straßenseite VZ 259 (Verbot für Fußgänger)
ZZ 1000 –12 und ZZ 1000 –22 (Richtungsangabe)
Grund der Sperrung: Errichtung eines Wohnhauses
Dauer der Genehmigung: 01.01.2023 –31.03.2023

Laternenumzug

Art und Bezeichnung: Laternenumzug

Voraussichtliche Teilnehmerzahl: ca. 320 Personen

Musikkapellen: keine

Beginn/Start (Datum, Uhrzeit, Ort):
11.11.20212 um 17:00 Uhr an der Kreuzkirche in Waldenau, Schenefelder Landstraße 74, 25421 Pinneberg

Ende/Ziel (Datum, Uhrzeit, Ort):
11.11.2022 um 18:00 Uhr am Evangelischen Kindergarten Pinneberg-Waldenau, Nieland 1a, 25421 Pinneberg

Bitte beachten Sie den beigefügten Streckenplan

Vollsperrung des Gehwegs in der Richard-Köhn-Straße

Art der Sperrung: Vollsperrung des Gehwegs in der Richard-Köhn-Straße zwischen den beiden Zufahrten zur Grund- und
Gemeinschaftsschule mit Überleitung der Fußgänger auf die andere Straßenseite bei gleichzeitigem freien Zugang zum
Schulgelände analog Regelplan B II / 5.
Grund der Sperrung: Baustellenzufahrten
Dauer der Genehmigung: 01.11.2022 – 31.03.2023

Vollsperrung der Datumer Chaussee

Art der Sperrung: Vollsperrung der Datumer Chaussee zwischen Hollandweg und Pestalozzistraße mit Einrichtung von beidseitigen Haltverboten
montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Hollandweg analog Regelplan B I/15 (RSA 21) und gem. anliegendem Umleitungsplan
Grund der Sperrung: Kanalsanierung
Dauer der Genehmigung: 08.08.2022 –28.02.2023

Vollsperrung des Geh- und Radwegs im Rübekamp

Art der Sperrung: Vollsperrung des Geh- und Radwegs im Rübekamp im Bereich
der Hausnummern 27 –29 mit Überleitung der Fußgänger auf die andere Straßenseite
gem. anliegendem Verkehrszeichenplan mit Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h
Grund der Sperrung: Abrissarbeiten
Dauer der Genehmigung: 29.07.2022 –02.09.2022

Vollsperrung Gehweg Friedrich-Ebert-Straße und Clara-Bartram-Weg

Art der Sperrung: Vollsperrung des öffentlichen Gehweges zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Clara-Bartram-Weg
gem. anliegendem Umleitungs- und Verkehrszeichenplan
Grund der Sperrung: Instandsetzung der Brücke
Dauer der Genehmigung: 11.07.2022 –22.07.2022

 

Bahnhofstraße

Art der Sperrung: Vollsperrung der Zufahrt zum öffentlichen Parkplatz gem.
der rot gekennzeichneten Fläche im anliegendem Plan mit Aufhebung der Einbahnstraßenregelung,
Einrichtung eines Fußgängerüberwegs in der Bahnhofstraße im Bereich der Hausnummer 2
und eines Haltverbots zwischen Bahnhofstraße und dem Beginn des Parkplatzes auf der Seite zur Fahlt
mit Aufstellung der Verkehrszeichen 133 – 10/20 (Fußgänger) im Zufahrtsbereich zum Parkplatz
Grund der Sperrung: Stellung von Containerprovisorien
Dauer der Genehmigung: 16.05.2022 – 31.12.2023

An der Mühlenau

Art der Sperrung:
An der Mühlenau zwischen den Häusern 8 bis 13
Beschilderung/Verkehrszeichen
VZ 283-10 / 20 (Haltverbot- Anfang / Ende) +
ZZ 1040 - 34 (ab 01.07.2021)
Grund der Sperrung: Bauarbeiten
Dauer der Genehmigung: 01.07.2021 bis zum 30.06.2023

Schauenburgerstraße

Art der Sperrung: halbseitige Sperrung der Fahrbahn und Gehwegvollsperrung in der Schauenburgerstraße 17 mit Überleitung der zu Fuß gehenden auf die andere Straßenseite
Grund der Sperrung: Gefahrenabwehr
Dauer der Genehmigung: ab 25.09.2019 bis auf weiteres

Baumaßnahme „Neubau an der Johann-Comenius-Schule“

Das neue Schulgebäude soll zwischen der Rückseite des Bestandsgebäudes der Straße Horn und der Sporthalle in zweigeschossiger Bauweise errichtet werden.
Die Bauarbeiten hierfür sollen im Juli 2019 beginnen.
Änderungen in der örtlichen Verkehrsführung über die Bauzeit nicht aus.
Näheres entnehmen Sie dem beigefügten Anschreiben und Verkehrsplan.

Bahnhofsvorplatz

Art der Sperrung:
1. Gehwegvollsperrung am Bahnhofsvorplatz mit Überleitung der Fußgänger auf die andere Straßenseite
2. Einrichten einer BE-Fläche auf dem P&R-Platz
Grund der Sperrung: Umbau Bahnhof – Abrissarbeiten
Dauer der Genehmigung: 20.09.2018 bis zur Fertigstellung